Praxis Goldregen
/

     Martina Weiblen in Leinfelden-Echterdingen und Pliezhausen   


 

 Wichtiger Hinweis zur aktuellen Lage wegen Corona:


Ich möchte für meine Klienten in dieser schwierigen Zeit auf jeden Fall da sein. 

Bis Ostern werde ich alle Sitzungen über Zoom anbieten. Das ist ein sicherer und datengeschützter Chatroom. Ich verschicke nach Terminabsprache einen Link über den Sie in die Sitzung per Computer oder Handy eintreten können.

Der Meditationskreis und die Engeltage sind bis auf weiteres abgesagt....


Aber ich werde ab dem 2. April 2020 18.30 Uhr über Zoom eine kostenlose Meditation anbieten. Der Link zur Meditation findet sich dann immer direkt hier auf der 1. Seite. Einfach anklicken und teilnehmen. Die Meditationen sollen stärken, Zuversicht schenken und uns verstehen lassen, was wir Positives beitragen können für uns und Andere.

Installieren Sie bitte Zoom auf Ihrem Computer oder Handy - und klicken Sie dann auf folgenden Link:

Martina Weiblen lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: Meditation mit Martina Weiblen

Uhrzeit: 2.Apr.2020 06:30 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/2535076049

Meeting-ID: 253 507 6049

Ab sofort schreibe ich einen Inspirationsblog. Es gibt so viele Fragen, die ich gerne beantworten möchte.

Klicken Sie einfach auf die himmlischen Botschaften      

 



Meine Haltung zum Corona-Virus:

Unsere Welt befindet sich in einer großen Veränderung. Viele Menschen fühlen sich im Hamsterrad gefangen und leiden unter Stress. Der Virus hat uns nun alle aus dem Hamsterrad geholt. Wir haben dadurch die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen. Die Nachrichten, Statistiken und Schreckensbilder machen viel Angst. Es ist eine kollektive Angst. Es ist klar, dass wir diese Angst spüren. Wir sind alle miteinander verbunden. Sensible Menschen haben gerade wirklich eine schwere Aufgabe!! 

Wie sensible Menschen am besten mit dieser Angst umgehen können:

Treffen Sie mit sich selbst eine Vereinbarung. Lesen Sie höchstens einmal täglich die Nachrichten. Und wenn Sie spüren es wird Ihnen zu viel, dürfen Sie auch Pause machen. Das bedeutet nicht, dass Sie nur an sich denken.

Achten Sie gut auf Ihre Grenzen und was Sie verkraften. 

Stärken Sie sich. Hierzu finden Sie am Ende eine wohltuende Meditation. 

Was jetzt ganz wichtig ist:

Es ist jetzt ganz wichtig, dass wir uns mit Vertrauen verbinden. Wir einander zuhören (über alle Möglichkeiten, die das Online-Zeitalter anbietet) und uns gegenseitig unterstützen. Kollektive Unterstützung schafft ein gutes Bewusstseinsfeld. Es setzt der Angst etwas entgegen.  Jeder kann einen Beitrag leisten, um ein positives Feld zu erschaffen. 

Nehmen Sie Ihre Angst an und öffnen Sie Ihr Herz für sich selbst.  

Öffnen Sie gleichzeitig Ihr Herz für das Gute, was sich entwickeln möchte. Was sich teilweise ja schon zeigt. 

Wie schnell die Natur aufatmen kann und die Tiere sich erholen können....... Bessere Luft und sauberes Wasser - nach so kurzer Zeit! Wir haben wieder mehr Zeit miteinander zu sprechen und rasen nicht nur von einem Termin zum anderen Termin. Viele Menschen stellen sich gerade die Frage, was war mir vor der Krise wichtig und wie schnell hat sich das jetzt relativiert??? Was war für mich ein Riesenproblem??? Und wie sehe ich es jetzt? Worauf kommt es an? Das ist die Veränderung der Sichtweisen und der Werte. 

Was ist wirklich wichtig?

Verbinden Sie sich so oft es geht aus Ihrem Herzen heraus mit dem großen kosmischen Herzen der bedingungslosen Liebe. Und schon beim ersten Mal, können Sie spüren, dass es in Ihrem Herzensraum warm wird. Stellen Sie sich vor, Sie schicken allen Betroffenen und Kranken Mitgefühl und Segen... Die Kraft unserer Gedanken und unser Vorstellungsvermögen kann viel bewirken. 

Der Sinn einer Krise

Große Krisen auf der Welt und "kleine, persönliche" Krisen haben eines gemeinsam: 

In der Krise kann man sich nicht vorstellen, dass irgendetwas Gutes dabei heraus kommen kann. Man steckt mitten im Tunnel und sieht kein Licht. So fühlt es sich gerade an. Wo ist das Ende ????? Ich erzähle meinen Klienten immer, dass das Licht kommt und dass es sich lohnt durch diesen Prozess zu gehen. Dann kommt oft ein ungläubiges "Glauben Sie - das kann ich mir jetzt noch gar nicht vorstellen...". Ja klar das verstehe ich. Aber wenn diese Klienten ihre Krise bewältigt haben, sagen Sie alle, dass ich Recht hatte. Es ist etwas Wunderbares entstanden. Eine positive Veränderung im Inneren eines Menschen. Vor der äußeren Veränderung, kommt die innere Veränderung. Ein neuer Zugang zu uns selbst - eine liebevolle Haltung und Fürsorge für uns selbst - ein Verständnis für unseren Weg und für den Sinn des Weges.....


Davon bin ich überzeugt und daran glaube ich. Es ist die Krise für die große Veränderung. Und wir können alle etwas für die Veränderung beitragen. Mit unserer Kraft, die aus unseren Herzen kommt.

Also probieren Sie doch einmal folgende Übung aus - ich verspreche Ihnen - Sie werden sich danach besser fühlen:

Machen Sie sich eine Musik mit 432 Hz an. Findet man auf youtube. Die Frequenz ist sehr wohltuend.... 

Dann setzen Sie sich auf einen Stuhl oder Sessel. Die Füsse stehen fest auf dem Boden. Atmen Sie einmal tief ein und schließen Sie dabei Ihre Augen. Nun erlauben Sie sich, dass Sie sich ganz viel Raum nehmen dürfen. Das dehnt Ihr Energiefeld aus - das sich bei Angst zusammenzieht. Nun lassen Sie stabile und starke goldene Wurzeln aus Ihren Fußsohlen wachsen. Wie ein Baum. Die Wurzeln wachsen immer tiefer und tiefer in die Erde. Sie spüren dann einen leichten Druck in den Fußsohlen gegen den Boden. Sie erden sich - das gibt Halt. 

Die Wurzeln finden einen Ankerplatz tief im Inneren der Erde - im Mittelpunkt. Nun schickt Ihnen die Erde weißes Licht durch die Wurzeln. Das geht blitzschnell. Das Licht fließt dann über Ihre Fußsohlen in Ihren Körper ein und steigt nach oben. Wohltuend und beruhigend. Das Licht fließt an Ihrem Scheitel aus und strebt in den Himmel und in den Kosmos. Es strebt zum hellsten Stern - der göttlichen Quelle. Stellen Sie sich einen wunderschönen, strahlenden Stern vor. Mit dem Sie jetzt verbunden sind. Sofort spüren Sie eine große Liebe, die größer ist als alles, was wir kennen. Lassen Sie diese Liebe nun in ihr Herzchakra fließen. Das Herzchakra befindet sich in der Mitte von Ihrem Brustbein. Sie sind jetzt mit allem angenommen - mit Ihren Sorgen und Ängsten, mit Ihren Zweifeln. In dem Moment, in dem Sie sich angenommen fühlen, öffnen Sie Ihr Herz für sich und es wird ganz warm.

Diese kleine Übung kann Großartiges bewirken. In dieser Verbundenheit können Sie allen Menschen, die Sie lieben Vertrauen und Zuversicht schicken. Nur über Ihre Gedanken.......

Ich grüße Sie ganz herzlich

Martina Weiblen




Ich wünsche allen Zuversicht und Bewusstsein, dass sich durch diese Krise vieles zum Positiven verändern wird...


 


Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Krisen- und Lebensberatung
Heilung für das innere Kind

Qualifizierte Engellehrerin der Diana Cooper School of White Light.

"Auf dieser Seite möchte ich mich Ihnen vorstellen"

  

Sie sind auf der Suche nach einem Menschen, der Ihnen hilft, weil es Ihnen nicht gut geht?

Sie wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen und was Ihnen jetzt wirklich helfen könnte. 

Ich glaube - eines ist ganz wichtig:

Sie brauchen einen Menschen, der Sie jetzt versteht. Jemand, dem Sie vertrauen können und der sich gut in Sie einfühlen kann.

Klar spielen Methoden auch eine wichtige Rolle. 

Aber ich glaube eine Vertrauensperson zu finden, ist das Wichtigste!


Damit Sie besser herausfinden können, ob ich die richtige Hilfe für Sie bin, möchte ich ihnen erläutern, für welche Gebiete und Themen ich Fachfrau bin:

  • falls Sie unter Ängsten, Phobien oder Panikattacken leiden und Hilfe brauchen Ihre Ängste zu bewältigen
  • wenn Sie in eine Krise geraten sind und nicht wissen, was Sie genau verändern sollen. Wenn Ihr ganzes Leben gerade aus den Fugen gerät.....
  • wenn Sie hoffnungslos und verzweifelt sind - eventuell auch eine Depression haben und professionelle Hilfe brauchen
  • wenn Sie große Probleme in Ihrer Beziehung haben und nicht wissen, wie Sie diese Probleme lösen können
  • wenn Sie unter einer Trennung leiden oder einen anderen schweren Verlust erlitten haben und Trost und Unterstützung brauchen
  • wenn Sie sich kraftlos fühlen und keinen Antrieb mehr haben  - wenn Sie Symptome eines Burnout haben und nicht mehr wissen, wie Sie Ihren Alltag bewältigen sollen. 
  • wenn Sie in einer Beziehungskrise stecken und gemeinsam einen besseren Weg gehen möchten, der mehr Verständnis und Harmonie bringt
  • wenn Sie viel an sich zweifeln und wenig Zugang zu Ihren Stärken und Ihrem Selbstwertgefühl haben und eine Stärkung für Ihr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein brauchen
  • wenn Sie unter Zukunftsängsten leiden und optimistische und vertrauensvolle Ideen für Ihre Zukunft brauchen


Nun möchte ich Sie ermutigen den ersten Schritt zu gehen, um etwas an Ihrer Situation zu verändern:

Sprechen Sie mit mir.

In einem vertrauensvollen Gespräch können Sie herausfinden, ob Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen.

Mir ist es wichtig:

 

"Sie dort abzuholen, wo Sie jetzt stehen. Zu verstehen, was Sie bewegt, traurig macht oder überfordert. Und Ihnen einen Weg zu zeigen, der Sie aus dem Tal heraus führt."



Hier können Sie mein Profil auf Jameda besuchen: 

https://www.jameda.de/leinfelden-echterdingen/heilpraktiker/psychotherapie/martinaweiblen/uebersicht/81179302_1/ 

 

 Hier können Sie mich kontaktieren:

  • telefonisch: 0170/4675026 oder 07127/1453625
  • oder über das  Kontakt-Formular


Ich arbeite an zwei Standorten - in Pliezhausen und in Echterdingen.


 

Ich freue mich sehr mitteilen zu dürfen, dass ich beim German Business Award 2019 ausgezeichnet wurde als

Life Coach of the year 2019.

https://www.business-news.eu/2020-praxis-goldregen

 

 

Die German Business Awards zeichnen Einzelpersonen und Unternehmen aus Deutschland für ihre Innovation, hervorragende Geschäftspraxis und hervorragende Gesamtleistungen aus. 

Der German Business Award möchte vielen dieser kleinen, aber einflussreichen Unternehmen die verdiente Anerkennung geben.

Das Programm möchte die Unternehmen hervorheben, die Innovation und Wettbewerb in ihren Sektoren vorantreiben, und sicherstellen, dass die verdientesten Unternehmen im Rampenlicht stehen.