Praxis Goldregen
Den Weg zu sich selbst gehen 


Große Auszeit

in Südfrankreich



Ab 2021 möchte ich meinen Klienten eine besondere Erfahrung anbieten.

Eine Auszeit über 1 Woche in der wunderbaren Energie der Provence. Es geht aber nicht um den Teil der Provence, der sehr bekannt ist - sondern eher um einen sehr ursprünglichen Teil - am Fusse der Cevennen. 

Die Provence verzaubert mit ihrem Licht und ihrer friedvollen Energie











In einer kleinen Gruppe von 3 - 4 Teilnehmer/Innen 

Sie werden zur Ruhe kommen, Kraft tanken und Aspekte von sich entdecken, die Ihnen vielleicht bisher verborgen waren. 

Ich biete einen Rahmen an, der jedem Teilnehmer/In viel Raum und Zeit bieten soll.

Es gibt einen morgendlichen Treffpunkt - in meinem Haus in St. Bres. Dort treffen wir uns, um gemeinsam den Tag zu begrüßen. Über eine Meditation stimme ich Sie in die Energie für den Tag ein. 

Sie öffnen Ihr Herz für sich und den Tag. Und Sie lassen sich auf die Stimme Ihres Herzens ein. Diese Stimme führt Sie durch Ihre Woche und zeigt Ihnen einen Weg, der ganz tief mit Ihrem Sein verbunden ist.

Ich biete Ihnen in dieser Woche Zugänge zu Ihrem Selbst - zu einem engen Kontakt mit Ihnen selbst - an:

Geführte Meditationen zu verschiedenen Themen: Herzens-Raum, Kraftzentrale, Anbindung an das große Ganze, Verbundensein mit Mutter Erde und Lebensfreude.  Jeder Tag hat ein anderes Thema und widmet sich diesem Thema. Natürlich nehme ich die Themen meiner Teilnehmer/Innen mit auf und gestalte die Tage dementsprechend

Malen aus dem Herzen heraus. Ich möchte Sie mit ihren kreativen Möglichkeiten in Verbindung bringen. Es geht nicht um Talente oder um Techniken - es geht nur um den Raum der Erfahrung. Wir malen im Freien oder in meinem Haus. Ich führe Sie in eine Erfahrung, wie Sie Ihr Innerstes ausdrücken können. Über dieses Eintauchen werden Sie viel über sich entdecken und ausdrücken.


Energie tanken an auserwählten Plätzen. Sie werden spüren, dass verschiedene Plätze ihren Krafttank füllen.  Wie das geht, werden Sie vor Ort erleben.  

Unsere gemeinsame Zeit endet am frühen Nachmittag. Sie werden viel Freiraum und Zeit zur freien Gestaltung haben. Ich möchte kein vollgestopftes Programm anbieten. Das würde dem Sinn der Auszeit widersprechen. 

 

Sie dürfen mit sich sein. Sie müssen nichts - Sie dürfen alles. Der Rahmen, den ich vorgebe soll öffnend und inspirierend unterstützen.

Ich empfehle für diese Tage ein Tagebuch zu führen. Gedanken und Erfahrungen dürfen festgehalten werden, weil sie sicherlich wegweisend und wichtig sind. 

 

Ich freue mich darauf sehr.


 

Termine für 2021:

 

Erster Kurs und Premiere: Frühlingserwachen


22. - 26. März 2021

Täglicher Zeitrahmen:  10 - 15 oder 16 Uhr

Die Anfahrt kann über Fahrgemeinschaften erleichtert werden. Aber vielleicht ist eine Anreise in der eigenen Ruhe auch schon der Einstieg in Ihre Auszeit. Es besteht die Möglichkeit mit dem Zug anzureisen.

Bei der Suche nach günstigen Übernachtungsmöglichkeiten bin ich gerne behilflich.

Zu Ihrer Orientierung der Ort befindet sich in 30500 St. Bres / Cevennes